Knappe Heimniederlage

Knappe Heimniederlage

1. Männer, Allgemein, Spielbericht
Zum Heimspiel nach dem Debakel in Lübbenau empfing man die Germania aus Peickwitz. Man wollte sich und seinen Anhängern zeigen, dass man es besser kann. Es entwickelte sich gerade in der 1. Halbzeit ein sehr ordentliches Spiel auf Seiten der Chemiker. Man kam zu 3-4 klaren Tormöglichkeiten, leider konnte man keine im Tor unterbringen, sodass man kurz vor der Halbzeit durchaus Glück hatte, dass ein strammer Nachschuss von Amsel am Querbalken landete. Mit einem Chancenplus für Chemie, aber ohne Tore ging es in die Kabine. Zur zweiten Halbzeit übernahm der Gast aus Peickwitz die Spielkontrolle, Chemie fand nun sehr schwer wieder ins Spiel und prombt musste man das 0 zu 1 hinnehmen, den ersten Schuss konnte Matthias Günther noch gut halten, beim Nachschuss war unser Hüter aber machtlos. Man benötigte…
Mehr erfahren