F-Junioren sind Herbstmeister! – Die Ergebnisse vom Wochenende

19. November 2019
Allgemein

Der Samstag begann mit einer sehr schönen Nachricht aus Lichterfeld. Unsere F-Junioren wurden mit ihrem 0:15 Auswärtssieg in ihrer Staffel Herbstmeister. Mit 19 Punkten und 41:4 Toren zog man am letzten Spieltag am Senftenberger FC vorbei, der mit 18 Punkten und 74:9 Toren Tabellenzweiter wurde. Dazu nochmal Herzlichen Glückwunsch Jungs, vorallem an die Trainer Christian Kieweg und Maximilian Nogga, die eine super Truppe geformt haben.💚

Danach ging es für unsere D-Junioren gegen die Gäste von der SpG Sängerstadtregion l. Mit einem starken 4:1 Heimerfolg konnten unsere Kicker den zweiten Sieg in Folge feiern. Derweil liegt man auf dem 4. Tabellenplatz in der 1. Kreisklasse Staffel B mit 15 Punkten und 38:30 Toren.

Am Nachmittag ging es für unsere erste Männermannschaft nach Lübbenau. Man reiste ohne verletzte Leistungsträger in den Spreewald. Dennoch fand die Mannschaft in den ersten Minuten gut ins Spiel und verbuchte die erste Torchance. Man lauerte auf Konter und überließ Lübbenau nach und nach das Spiel. Das 1:0 für die Chemiker fiel eben über einen Konter, wo sich Marko Noack auf der linken Außenbahn durchsetzten konnte und aus spitzem Winkel einschob. Kurze Zeit später gab es einen strittigen Handelfmeter für die Gäste, über den man diskutieren kann….es gab ihn nun mal und so stand es 1:1 zum Pausenpfiff. Zweite Halbzeit übernahm Lübbenau das Spiel und unsere Chemiker verteidigten mit Mann und Maus um das Unentschieden über die Runden zu bekommen. Doch all das Kämpfen brachte leider nichts, denn in der 92. Spielminute kamen die Hausherren doch noch zum Siegtreffer. Endstand 2:1. Derweil steht man auf Platz 8 in der Kreisoberliga Südbrandenburg mit 21:17 Toren.

Am Sonntag gab es leider nur ein Spiel, da unsere zweite Männermannschaft ein weiteres spielfreies Wochenende hatte. So empfingen unsere E-Junioren II die Tabellenzweiten des FC Lauchhammer I. Es war wie erwartet ein schwieriges Spiel und man wollte den Lauchhammeranern paroli bieten, da der FC um die Herbstmeisterschaft gegen unsere E1 kämpft. Leider fand man nicht so richtig ins Spiel und lag bereits nach 14 Minuten mit 0:3 hinten. Dennoch ließen sich unsere kleinen Chemiker nicht hängen und kämpften. Man erspielte sich ein paar gute Chancen, ging aber leider doch als Verlierer vom Platz. Endstand 0:5. Mit der Niederlage bleibt man weiter auf dem 9. Tabellenplatz in der 1. Kreisklasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.