2. Mannschaft schlägt Hörlitz

6. Oktober 2020
2. Männer, Spielbericht

Am Wochenende gewann unsere zweite Mannschaft gegen den FSV Empor Hörlitz e.V. mit 3:1 (0:1). Nach der deftigen Klatsche in der Vorwoche bei SV Lokomotive Uebigau e.V. waren die Jungs bemüht, drei Punkte in Schwarzheide zu lassen.

Ganz so einfach war es dann aber nicht, spielte man in der ersten Halbzeit noch viel zu umständlich. So kam es wie es kommen musste und man lag, mal wieder, mit 0:1 hinten. Man drückte Hörlitz zwar in die eigene Hälfte, schaffte es aber nicht, den entscheidenden letzten Pass an den Mann zu bringen. So ging man mit einem Rückstand in die Halbzeit.

Hier wurde Klartext gesprochen und man kam entsprechend motiviert aus der Pause. Jetzt war es ein Spiel auf ein Tor und man erspielte sich endlich Torchancen. Nach 15 Minuten in der zweiten Hälfte dann der ersehnte Torjubel zum 1:1. Kurz ausgeführte Ecke zwischen Markus Sommer und Peter Schlenger. Flanke auf Joseph Gröschke und dieser nickt mustergültig zum 1:1 ein. Drei Minuten später ist es Tom Friedrich der nach perfekter Vorlage von Peter Schlenger das 2:1 markiert. Mit dem 3:1 krönte Kapitän Peter Schlenger seine eigene gute Leistung in der zweiten Hälfte.

In einer durchweg fairen Partie, in der es keine Karten gab, gewannen unsere Chemiker verdient mit 3:1. Nach 5 Spieltagen haben nunmehr unsere Jungs, als Aufsteiger, bereits 9 Punkte eingefahren.

In 14 Tagen, am Sonntag, den 18. Oktober 2020, geht es für unsere Zweite weiter, bei Wacker Reichenhain.

BSG Chemie App

Kostenfrei
Ansehen