Unsere Ergebnisse vom Wochenende

10. September 2020
1. Männer, 2. Männer, D-Junioren, E-Junioren

Unsere E1 reiste am Freitagnachmittag zur F1 vom FSV Brieske/Senftenberg. Nach einer 0:1 Halbzeitführung erhöhten unsere Kicker in der 35. Spielminute auf 0:2. Doch leider konnte die Führung nicht verteidigt werden und so trennte man sich verdient mit einem 2:2 Unentschieden.

Am Samstagvormittag stand das erste Derby gegen Germania Ruhland an. Unsere D-Junioren empfingen die Germanen und legten los wie die Feuerwehr. Bereits nach 15 Minuten stand es 5:0 für die BSG. Doch unsere Chemiker ließen nicht locker und pfegten die Ruhlander mit einem fulminanten 19:1 Heimsieg aus dem Stadion.

Im zweiten Derby reiste unsere 1. Männermannschaft nach Ruhland. Es war wie zu erwarten ein Spiel auf Augenhöhe. Man merkte beiden Mannschaften an, keinen Fehler begehen zu wollen und so stand es zur Halbzeit 0:0. Im zweiten Durchgang fast das gleiche Spiel. Es ergaben sich zwar mehr Chancen auf beiden Seiten, aber nichts zählbares. Endstand 0:0.

Den Sonntag eröffneten unsere E2 Junioren. Mit der SpG Großkmehlen/Frauendorf/Lindenau/Tettau empfingen die Kicker eine spielstarke Truppe. Man konnte dennoch gut mithalten und glich einen 1:2 Rückstand aus. Leider fehlten am Ende doch ein paar Körner und so musste man sich mit 2:6 geschlagen geben.

Das Wochenende schloss die 2. Männermannschaft ab. Man reiste bei angenehmen spätsommerlichen Temperaturen zum SV Aufbau Großkmehlen. Schon die ersten Minuten ließen erahnen, dass es ein hitziges Spiel wird. Viele Zweikämpfe und Nicklichkeiten bestimmten das gesamte Spiel. Dennoch schlugen sich unsere Aufsteiger wacker gegen den Ligafavoriten und so ging es mit einem 1:0 in die Kabine. Man startete auch gut in den zweiten Durchgang. Doch leider verließen unseren Männern auch die Körner und so musste man am Ende eine 6:0 Niederlage hinnehmen.

BSG Chemie App

Kostenfrei
Ansehen