Ganz bittere Auswärtsniederlage

Ganz bittere Auswärtsniederlage

1. Männer, Spielbericht
Zum letzten Punktspiel vor dem durch die Politik nicht nachvollziehbaren verordneten Lockdown im Amateursport, reiste man zum ewigen Duell nach Lindenau. Man fand gleich gut ins Spiel, und hätte nach 2 Minuten einen Elfmeter zugesprochen bekommen müssen, der Linienrichter zeigte auch direkt ein Handspiel an, nach Austausch mit dem Schiri ging es aber zur Verwunderung alle einfach weiter. In der Folge erarbeitete man sich ein spielerisches Übergewicht, und hatte auch einige Möglichkeiten um in Führung zu gehen. Nach eine halben Stunde war es dann soweit, einen schön ausgespielten Angriff vollendete Martin Kähler sehenswert im Lindenauer Kasten. Lindenau versuchte nach Fehlern von Chemie schnell umzuschalten, mehr als Halbchancen kamen aber im ersten Durchgang nicht zustande. Im zweiten Durchgang versuchte Lindenau von Anfang an etwas höher zu stehen, um Chemie gleich mehr…
Mehr erfahren
Knappe Heimniederlage

Knappe Heimniederlage

1. Männer, Allgemein, Spielbericht
Zum Heimspiel nach dem Debakel in Lübbenau empfing man die Germania aus Peickwitz. Man wollte sich und seinen Anhängern zeigen, dass man es besser kann. Es entwickelte sich gerade in der 1. Halbzeit ein sehr ordentliches Spiel auf Seiten der Chemiker. Man kam zu 3-4 klaren Tormöglichkeiten, leider konnte man keine im Tor unterbringen, sodass man kurz vor der Halbzeit durchaus Glück hatte, dass ein strammer Nachschuss von Amsel am Querbalken landete. Mit einem Chancenplus für Chemie, aber ohne Tore ging es in die Kabine. Zur zweiten Halbzeit übernahm der Gast aus Peickwitz die Spielkontrolle, Chemie fand nun sehr schwer wieder ins Spiel und prombt musste man das 0 zu 1 hinnehmen, den ersten Schuss konnte Matthias Günther noch gut halten, beim Nachschuss war unser Hüter aber machtlos. Man benötigte…
Mehr erfahren
Chemie schlägt sich selbst

Chemie schlägt sich selbst

1. Männer, Spielbericht
Das Auswärtsspiel in Schönewalde begann bei „schönstem“ Wetter mit einem verunglückten Rückpass zu unserem Torwart, der Stürmer ahnte es und es stand nach 30 Sekunden 1 zu 0 für Schönewalde.Trotzdem versuchte Chemie auf tiefem Geläuf sein Spiel aufzuziehen, was auch recht gut gelang bis zum Strafraum. Es fehlte an diesem Tag aber der richtige Wille einfach mal „dreckig“ ein Tor erzwingen zu wollen. Gerade auf dem durchnässten Boden suchte man zu wenig den Abschluss. Schönewalde spielte da einfacher, was an diesem Tage das bessere Mittel war. So ging es mit einem 1 zu 0 Rückstand und die Halbzeit. Mit Anpfiff der 2. Halbzeit erhöhte Chemie den Druck, man kam dann nach 60 Minuten auch zum verdienten Ausgleich, brachte sich aber nach einem weiteren groben Fehler wieder quasi selbst in Rückstand.…
Mehr erfahren
Unsere Ergebnisse vom Wochenende

Unsere Ergebnisse vom Wochenende

1. Männer, 2. Männer, D-Junioren, E-Junioren
Unsere E1 reiste am Freitagnachmittag zur F1 vom FSV Brieske/Senftenberg. Nach einer 0:1 Halbzeitführung erhöhten unsere Kicker in der 35. Spielminute auf 0:2. Doch leider konnte die Führung nicht verteidigt werden und so trennte man sich verdient mit einem 2:2 Unentschieden. Am Samstagvormittag stand das erste Derby gegen Germania Ruhland an. Unsere D-Junioren empfingen die Germanen und legten los wie die Feuerwehr. Bereits nach 15 Minuten stand es 5:0 für die BSG. Doch unsere Chemiker ließen nicht locker und pfegten die Ruhlander mit einem fulminanten 19:1 Heimsieg aus dem Stadion. Im zweiten Derby reiste unsere 1. Männermannschaft nach Ruhland. Es war wie zu erwarten ein Spiel auf Augenhöhe. Man merkte beiden Mannschaften an, keinen Fehler begehen zu wollen und so stand es zur Halbzeit 0:0. Im zweiten Durchgang fast das…
Mehr erfahren
Zweiter Transfercoup bei der BSG

Zweiter Transfercoup bei der BSG

1. Männer, 2. Männer, Allgemein
Die BSG aus Schwarzheide meldet den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit. Joseph Gröschke (26) wechselt als Kapitän von Budissa Bautzen (Sachsenliga) zu den Chemikern nach Schwarzheide. Joseph hat in seinem Fußballerleben bereits viel erlebt. Ausgebildet auf der Sportschule in Frankfurt /Oder ging es für ihn über die zweite Mannschaft von Wismut Aue, nach Meuselwitz und Fürstenwalde in die Regionalliga Nord/Ost. Von dort aus nach Schiebock (Bischofswerda), Wismut Gera und Bautzen. In der letzten Spielzeit erzielte der Kapitän der Bautzener in 17 Spielen als Innenverteidiger 4 Tore und 3 Vorlagen. Joseph ist universell einsetzbar und wird mit seiner Erfahrung und seinem fußballerischen Können der BSG weiterhelfen, die nächsten Schritte zu machen. Herzlich Willkommen in der BSG Familie, lieber Joseph.
Mehr erfahren
Kevin Bindig schließt sich der BSG an

Kevin Bindig schließt sich der BSG an

1. Männer, 2. Männer, Allgemein
Der erste Neuzugang wird die kommende Saison steht fest. Torjäger Kevin Bindig (21) verlässt die TSG Kostebrau und hat sich unserer BSG angeschlossen. In vier Spielen erzielte er 9 Treffer für Kostebrau. Er wird versuchen, in der ersten Mannschaft Fuß zu fassen. Wir freuen uns sehr, dass Kevin uns verstärkt und so deutlich zur Verjüngung unserer Mannschaft beiträgt. Die ersten Eindrücke waren durchweg positiv. Wir wünschen viel Erfolg, Kevin.
Mehr erfahren
Aktuelle Information zum Umgang mit dem Coronavirus

Aktuelle Information zum Umgang mit dem Coronavirus

1. Männer, 2. Männer, Allgemein, Alte Herren, D-Junioren, E-Junioren, F-Junioren
Hallo liebe Eltern, Fans und Freunde der BSG Chemie Schwarzheide, auf Grund der aktuellen Lage ergreift die BSG Chemie Schwarzheide Maßnahmen zum präventiven Schutz seiner Spieler, Trainer und Fans. Bis auf Weiteres stellt der Verein den kompletten Trainingsbetrieb bis einschließlich 20. April aller Mannschaften ein. Wir orientieren uns hier an den Richtlinien des Landes Brandenburg. Dementsprechend finden auch die Punktspiele aller Mannschaften an den kommenden zwei Wochenenden (14. / 15.3. bzw. 21. / 22.3.) aus.
Mehr erfahren
Enttäuschung zum Rückrundenstart

Enttäuschung zum Rückrundenstart

1. Männer, Spielbericht
Nachdem das Nachholspiel gegen Peickwitz überraschend abgesagt wurde, lag der Fokus auf dem verspäteten Rückrundenstart gegen den SV Aufbau Oppelhain. Man reiste optimistisch in den Elbe-Elster Kreis und kam mit leeren Händen zurück. Die erste Halbzeit gehörte unseren Chemikern, die das Spielgerät einfach nicht im Kasten unterbrachten. So ging es zurecht mit einem 0:0 in die Kabine. Im zweiten Abschnitt gelang unseren Männern nicht mehr viel und so kamen die Kicker aus Oppelhain immer besser ins Spiel. Folgerichtig erzielten die Hausherren in der 63. Spielminute den Siegtreffer und man guckte nach dem Spiel in fragende Gesichter unserer Chemiker. Mit der 1:0 Niederlage liegt man zur Zeit irgendwo im Nirgendwo der Tabelle, auf Platz 9. Nun heißt es, nicht den Kopf hängen lassen und weiter im Training hart arbeiten.
Mehr erfahren
TSG Lübbenau holt sich den 1. Chemie Hallencup

TSG Lübbenau holt sich den 1. Chemie Hallencup

1. Männer, 2. Männer, Alte Herren, Hallenturniere
[su_slider source="media: 2265,2266,2267,2268,2269,2270,2271,2272,2273,2274,2275,2276" link="lightbox" title="no" mousewheel="no"] Am Samstag fand das Turnier unserer Männermannschaften statt. Gespielt wurde erstmals in zwei Gruppen, wo sich die TSG Lübbenau in der Gruppe A vor unserer Ersten und dem SV 1892 Schwarzheide als Gruppensieger durchsetzte. In der Gruppe B setzte sich der Favorit aus Ruhland als Gruppererster durch, gefolgt von Chemie 2 und der SG Frauendorf/Tettau. Das erste Halbfinale bestritten die TSG aus Lübbenau und unsere zweite Mannschaft. Mit einem klaren 3:0-Sieg stand die TSG verdient im Finale wo man auf unsere Erste traf, die ihr Halbfinalspiel im 9-Meterschießen gegen die Germanen aus Ruhland gewannen. Matchwinner war eindeutig Mathias Günther, der gleich zwei 9m parierte und somit den Weg ins Finale ebnete. Im Spiel um Platz 5 trafen der SV 1892 Schwarzheide auf die SG…
Mehr erfahren
Doppelturnier am Samstag

Doppelturnier am Samstag

1. Männer, 2. Männer, Alte Herren, Hallenturniere
Am Samstag den 18.01.2020 ist es endlich soweit.⚽🏆 Unsere Alten Herren sowie unsere beiden Männermannschaften tragen ihr jeweiliges Hallenturnier aus. Bereits 10 Uhr beginnt das Turnier der alten Herren in der Seecampus-Halle. Zu Gast sind die Kicker aus Hirschfeld, Frauendorf und Hoyerswerda. Es wird also ein spannendes Turnier! 💚 Im Anschluss findet das Turnier unserer Männermannschaften statt. Beginn ist 14:30 Uhr. Gespielt wird in zwei Gruppen mit den Gästen der TSG Lübbenau, SG Frauendorf / Tettau, SV Germania Ruhland und unserem Ortsrivalen das SV 1892 Schwarzheide. Ausgelost wurden die Gruppen von unserem Vorstandsmitglied Katharina Kieweg. Natürlich unter den wachsamen Augen unseres ehemaligen Sicherheitsbeauftragten Sven Smolla. Wir freuen uns auf eure Unterstützung 😊💚Für das leibliche Wohl ist natürlich wie in den letzten Jahren gesorgt! 🌭🍰🧁🍻
Mehr erfahren