Ernüchterndes Wochenende für die Männermannschaften

16. April 2019
1. Männer, 2. Männer, Spielbericht

Die Zweite Mannschaft kam nicht über ein 1:1 Unentschieden bei der Reserve vom SV Eintracht Ortrand hinaus. Durch einen platzierten Freistoß gingen die Gastgeber in der 23. Spielminute in Führung, welche jedoch in der 73. Spielminute durch unseren Chemiker Willy Ewald egalisiert wurde. Unterm Strich ein gerechtes Unentschieden.

Einen gebrauchten Tag hatte die Erste Mannschaft. Das Team um Trainer Thomas Gröger hatte sich viel vorgenommen, um den nächsten Dreier einfahren zu können. Doch wie es nunmal so ist, gibt es Tage, wo einfach nix gelingen will. So hatte Golßen die wenigen Chancen genutzt und sich die Drei Punkte mit nach Hause genommen. Endstand 0:3.

Nun heißt es Mund abputzen und den Focus auf das bevorstehende Pokalspiel am Samstag legen, wo man im Halbfinale zu den Sportfreunden des FSV Groß-Leuthen/Gröditsch reist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.