Unsere Hallenturniere am Wochenende

14. Januar 2020
1. Männer, D-Junioren, F-Junioren, Hallenturniere

Neben dem großen Erfolg der alten Herren nahmen auch unsere jungen Chemiker und die erste Männermannschaft an Turnieren teil.⚽🏆

Unsere G-Junioren um Trainer Ingo Kerstan reisten am Samstag nach Hosena. Dort traf man lediglich auf die Gastgeber aus Hosena und die Kicker aus Senftenberg. Unsere Kleinsten kamen mit dem 3. Platz nach Hause und verkauften sich gut gegen den Turniersieger aus Senftenberg.👍🏻💚

Vor heimischen Publikum richteten unsere D-Junioren ihren 4. IET-Cup aus. Leider fanden unsere beiden Mannschaften nicht gut in das Turnier und wurden in ihrer jeweiligen Gruppe Dritter. So spielte man gegeneinander um den 5. Platz wo sich die erste Mannschaft mit 4:2 gegen die Zweite durchsetzte. Ein kleiner Wermutstropfen für unsere Chemiker, man stellte mit Diego Socher und Tim Wallenhauer jedoch die besten Spieler des Turniers.👍🏻👍🏻🏆 Es war ein spannendes und faires Turnier und wurde wieder einmal gut organisiert von allen Seiten 👍🏻💚

Das Endergebnis:

1.SpG Schipkau/Annahütte/Meuro
2.Sg Sielow
3.SV Lampertswalde
4.VfB Hohenleipisch
5.BSG Chemie Schwarzheide I
6.BSG Chemie Schwarzheide II
7.Germania Ruhland
8.Senftenberger FC 08

Am Samstagnachmittag wurde es dann ernst für unsere erste Männermannschaft in der Ortrander Pulsnitzhalle. Eingeladen hatte die SG Tettau/Frauendorf. Mit nur 6 angereisten Spielern war es keine leichte Aufgabe um Trainer Thomas Gröger. Es war wie zu erwarten ein kräftezehrendesTurnier und so startete m an leider mit einer 0:1 Niederlage gegen den späteren Turniersieger aus Lindenau. Auch im zweiten Spiel musste man sich mit 1:3 gegen die Kicker vom TSV Merschwitz geschlagen geben. Den ersten Punkt holte man mit einem 2:2 gegen den TSV Wachau. Nach dem schwierigen Start in das Turnier setzten sich unsere Chemiker mit einem 5:2 gegen den Dresdner SC durch. Auch im folgenden Spiel gegen die Gastgeber konnte man einen 2:0 Sieg verbuchen. Im letzten Spiel gegen die SG Motor Trachenberge kam man aber nicht mehr über ein 2:2-Unentschieden hinaus. So belegten unsere Männer am Ende den 4. Platz und stellten mit Martin Kähler den besten Torschützen und Spieler der Turniers 👍🏻💚🏆

Das Endergebnis:
1. SV Lindenau
2. TSV Wachau
3. TSV Merschwitz
4. BSG Chemie Schwarzheide
5. SV Tettau/Frauendorf
6. Dresdner SC
7. SG Motor Trachenberge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X