Scheine für Vereine – es geht wieder los!

Scheine für Vereine – es geht wieder los!

Allgemein
Es gibt wieder Scheine für Vereine ! Hallo liebe Schwarzheider und Fans der BSG Chemie. Auch in diesem Jahr brauchen wir eure Unterstützung. Derzeit läuft die Aktion "Scheine für Vereine" bei REWE. Dort erhaltet Ihr ab einen Einkaufswert von 15€ Vereinsscheine. Diese Scheine könnt ihr der BSG Chemie Schwarzheide zuordnen oder auch vor Ort in die Sammelbox stecken. Je mehr Scheine der Verein bekommt, umso bessere Prämien können bei Rewe eingelöst werden. Von Trainingsmaterialien bis hin zu Trainingsbekleidung für unseren Nachwuchs ist alles erhältlich, wenn man genügend Scheine gesammelt hat.Wir freuen uns auf euren Support! Also auf geht's und "Eisern Chemie" https://scheinefuervereine.rewe.de/
Mehr erfahren
Offener Brief an die Landesregierung und den Ministerpräsidenten

Offener Brief an die Landesregierung und den Ministerpräsidenten

Allgemein
Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, sehr geehrte Landesregierung, kein gesellschaftlicher Bereich bleibt von den Folgen der Corona-Pandemie verschont. Auch nicht die Sportvereine in Brandenburg. Wir wissen, dass die Lage ernst ist und wir der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus entschieden entgegentreten müssen. Wir können aber nur erfolgreich sein, wenn wir auch die Bürgerinnen und Bürger vom Sinn der Maßnahmen überzeugen können. Das fällt uns, bei den in Berlin und Potsdam gefassten Beschlüssen schwer. Wir fragen uns, nach welchen Kriterien die Bereiche ausgewählt wurden, die nun komplett geschlossen worden sind. Wie erklären wir unseren Kindern aber auch den Erwachsenen das Profisport beispielsweise der Fußball in der 1., 2. und 3. Bundesliag weiterhin erlaubt ist, der Breitensport für Amateure, egal ob Fussball, Handball, Basketball ja sogar das gemeinsame Laufen in einer Laufgruppe verboten sind?…
Mehr erfahren
Ganz bittere Auswärtsniederlage

Ganz bittere Auswärtsniederlage

1. Männer, Spielbericht
Zum letzten Punktspiel vor dem durch die Politik nicht nachvollziehbaren verordneten Lockdown im Amateursport, reiste man zum ewigen Duell nach Lindenau. Man fand gleich gut ins Spiel, und hätte nach 2 Minuten einen Elfmeter zugesprochen bekommen müssen, der Linienrichter zeigte auch direkt ein Handspiel an, nach Austausch mit dem Schiri ging es aber zur Verwunderung alle einfach weiter. In der Folge erarbeitete man sich ein spielerisches Übergewicht, und hatte auch einige Möglichkeiten um in Führung zu gehen. Nach eine halben Stunde war es dann soweit, einen schön ausgespielten Angriff vollendete Martin Kähler sehenswert im Lindenauer Kasten. Lindenau versuchte nach Fehlern von Chemie schnell umzuschalten, mehr als Halbchancen kamen aber im ersten Durchgang nicht zustande. Im zweiten Durchgang versuchte Lindenau von Anfang an etwas höher zu stehen, um Chemie gleich mehr…
Mehr erfahren
Torreicher Abschied in die Zwangspause

Torreicher Abschied in die Zwangspause

E-Junioren, Spielbericht
Am Sonntag trafen unsere E1 Junioren auf dem Rasenplatz am Seecampus auf die Briesker F1 Junioren. Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes Fußballspiel in dem es kaum Ruhepausen gab. Tolle Spielzüge und zahlreiche Torchancen gab es auf beiden Seiten zu verzeichnen. Mit einem 3:2 ging es in die Halbzeit. Auch die 2 Halbzeit war nicht weniger Spannend. Schwarzheide wollte das 4 Tor erzielen und die Knappen aus Brieske drängten auf den Ausgleich. 3 Minuten vor dem Ende konnten die Briesker leider den selbigen auch erzielen.Am Ende steht nach einem tollen Spiel beider Mannschaften ein leistungsgerechtes 3:3 Unentschieden. Wir hoffen Euch alle bald wieder auf dem Sportplatz begrüßen zu können +++Wir suchen noch immer Kinder ab 5 Jahren, die bei uns im Verein Fußball spielen möchten. Ferner suchen wir für…
Mehr erfahren
D-Junioren schlagen FC Lauchhammer klar mit 5:0

D-Junioren schlagen FC Lauchhammer klar mit 5:0

Allgemein, D-Junioren, Spielbericht
Bei bestem Fritz-Walter-Wetter in unserem schönen Hans-Fischer-Stadion waren unsere Kinder hochmotiviert als Sieger vom Platz zu gehen. Was sich aber schnell herausstellte war, dass sich die Gäste aus Lauchhammer, als der erwartete unangenehme Gegner erwies und spielerisch und vor allen Dingen körperlich dagegenhielt. Daran mussten sich unsere Kicker erst einmal gewöhnen. Offensiv gelang es uns Stück für Stück in Halbzeit 1 besser zu entfalten und wir erzielten zwei schön herausgespielte Treffer durch Lares und Olli.Trotzdem mussten wir in der Defensive gut aufpassen. So ging es mit einer 2 zu 0 Führung in die 2. Halbzeit. Hier konnten wir von Minute zu Minute unsere spielerischen und auch konditionellen Vorteile ausspielen. Eine Vielzahl an guten Chancen mündeten am Ende zu drei weiteren tollen Treffern. Darunter ein sensationelles Kopfballtor von Linus. Freistoss Miguel…
Mehr erfahren