Remis im Aufsteigerduell

Remis im Aufsteigerduell

1. Männer, Spielbericht
Am 5. Spieltag ging es für Chemie zum Duell der beiden Aufsteiger nach Schönewalde. Die Gastgeber erhofften sich den ersten Sieg der Saison und Schwarzheide wollte mit einem Erfolg den bisher guten Saisonstart abrunden. So viel man sich vorgenommen hat, so schlecht startete die Partie aus Sicht der Chemiker. Nach nur wenigen Minuten kombinierte sich Schönewalde bis in den Strafraum und nur Chemiehüter Günther verhinderte den frühen Rückstand im Eins gegen Eins. Kurz darauf musste Chemie verletzungsbedingt wechseln und sah sich mit einer weiteren guten Möglichkeit der Linde-Elf konfrontiert. Die Bank der Gastgeber hatte den Torschrei schon auf den Lippen, doch der Ball ging knapp am langen Pfosten vorbei. Offensiv tat sich Schwarzheide lange schwer. In der 37. Minute behauptete Gläsel den Ball stark im Mittelfeld und steckte perfekt in…
Mehr erfahren
Überzeugende Mannschaftsleistung bringt zweiten Saisonsieg für die 1. Mannschaft

Überzeugende Mannschaftsleistung bringt zweiten Saisonsieg für die 1. Mannschaft

1. Männer, Allgemein, Spielbericht
Nach der Niederlage in Schipkau und dem Pokalerfolg in Friedersdorf stand für Chemie das dritte Auswärtsspiel in Folge an. Ziel waren die 87km entfernten Sportstätten in Groß Leuthen und aufgrund der langen Fahrzeit wollte man auf keinen Fall mit leeren Händen wieder abreisen. Der konzentrierte Beginn der Chemiker wurde bereits nach 5 Minuten mit dem 1:0 belohnt. Tränkners Flanke von der rechten Seite landete genau auf dem Kopf von Chemiestürmer Gläsel, der das Spielgerät aus kurzer Entfernung über die Linie beförderte. Der Treffer gab Schwarzheide weitere Sicherheit und Leuthen musste den frühen Rückstand erst einmal verdauen. In der Folgezeit blieben die Gäste vor allem über die Außen immer wieder gefährlich. Folgerichtig wurde das zweite Tor des Tages wieder über rechts eingeleitet. Arras war bis zur Grundlinie durchgedrungen und legte den…
Mehr erfahren
Spielbericht zum Spiel der 1. Männermannschaft beim SV Askania Schipkau

Spielbericht zum Spiel der 1. Männermannschaft beim SV Askania Schipkau

1. Männer, Spielbericht
Am 2. Spieltag stand für Chemie das zweite Derby in Folge an. Nach dem Auftaktsieg wollte man auch beim Ortsnachbarn Schipkau etwas Zählbares mitnehmen. Dass das eine schwierige Aufgabe wird war allen Beteiligten klar, immerhin schloss Askania die Vorsaison als dritter ab. So war es das Bestreben der Chemiker erst einmal sicher zu stehen, aber auch Akzente nach vorn zu setzen. Beides gelang im ersten Durchgang ganz gut. Schipkau konnte die Feldüberlegenheit nicht in klare Torchancen umsetzen. Die größte Chance erfolgte nach einem Standard, den Chemiekeeper und Neuzugang Günther noch stark von den Linie kratzte. Auch Schwarzheide hatte kurz darauf die Möglichkeit in Führung zu gehen. Doch auch den Kopfball von Lange nach einer Ecke konnte Askaniaschlussmann Krettek toll halten. So ging es torlos in die Kabine. Im zweiten Durchgang…
Mehr erfahren